Undankbarkeit

Undankbarkeit
Undank

* * *

Ụn|dank|bar|keit 〈f. 20; unz.〉
1. undankbares Verhalten
2. 〈fig.〉 undankbare Beschaffenheit

* * *

Ụn|dank|bar|keit, die; -, -en [mhd. undancbærkeit]:
1.
a) <o. Pl.>↑ undankbare (1) Haltung, Empfindung; das Undankbarsein;
b) etw. undankbar (1) Wirkendes.
2. <o. Pl.>↑ undankbare (2) Beschaffenheit, Art.

* * *

Ụn|dank|bar|keit, die; - [mhd. undancbærkeit]: 1. undankbare (1) Haltung, Empfindung; das Undankbarsein. 2. undankbare (2) Beschaffenheit, Art.

Universal-Lexikon. 2012.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Undankbarkeit — bezeichnet: das Fehlen von Dank im rechtlichen Sinne für groben Undank siehe Schenkung …   Deutsch Wikipedia

  • Undankbarkeit — 1. Auff die vndanckbarkeit folget vnuerschämigkeit. – Henisch, 643, 51. Lat.: Ingratitudinis comes est impudicitia. (Henisch, 643, 52.) 2. In vndanckbarkeit stecken alle Laster. – Henisch, 643, 46. »Wenn du einen der Vndankbarkeit beschuldigest,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Undankbarkeit — Nur bei den Tieren kann man sicher rechnen, daß sie desto besser gegen mich sind, je besser ich gegen sie bin, bei Menschen nicht, ja oft umgekehrt. «Jean Paul» Die Undankbarkeit ist eine Tochter des Stolzes. «Miguel Cervantes Saavedra [1547… …   Zitate - Herkunft und Themen

  • Undankbarkeit — Ụn|dank|bar|keit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Undank — Undankbarkeit * * * Ụn|dank 〈m.; (e)s; unz.〉 Mangel an Dank, Undankbarkeit, unfreundl. Gegenleistung ● er hat für alle seine Hilfe nur Undank geerntet; Undank ist der Welt Lohn 〈Sprichw.〉; eine gute Tat mit Undank lohnen, vergelten * * * Ụn|dank …   Universal-Lexikon

  • Undank — Undankbarkeit bezeichnet: das Fehlen von Dank im rechtlichen Sinne für groben Undank siehe Schenkung …   Deutsch Wikipedia

  • Grober Undank — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Schenkung ist nach deutschem Schuldrecht das Versprechen einer Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schenkung — Die Schenkung ist eine Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen anderen bereichert und beide Teile darüber einig sind, dass die Zuwendung unentgeltlich erfolgt (§ 516 Abs. 1 BGB). Inhaltsverzeichnis 1 Schenkungsvertrag 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Schenkungsurkunde — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Schenkung ist nach deutschem Schuldrecht das Versprechen einer Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schenkungsversprechen — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Schenkung ist nach deutschem Schuldrecht das Versprechen einer Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”